Project Description

Aufgabenbeschreibung

1. Tiere einlassen

Tiere – wenn möglich – selbständig und ruhig einlaufen lassen ohne Stock

2. Vordippen

  • optische Mastitiskontrolle
  • groben Schmutz entfernen mit Tuch
  • vordippen der ganzen Zitze
  • nur 1 mal die Woche: Vormelken

3. Euter reinigen

  • ein Eutertuch pro Kuh
  • Zitzen nicht weiter berühren

4. Euter reinigen
Bei stark verschmutzten Eutern zusätzlich Wasser und ein extra Tuch benutzen

5. „Attach“-Knopf am Computer drücken
Melkgeschirr wird freigegeben und die Pumpe wird gestartet (Vakuum entsteht)

6. Mit der linken Hand das Melkgeschirr greifen

7. Melkbecher senkrecht von unten ansetzen

8. Melkzeug gerade unter das Euter hängen

9. ACHTUNG 3-Strich

  • Band linkes Bein=3-Strich links
  • Band rechtes Bein=3-Strich rechts
  • gelbes Band=3-Strich vorn
  • grünes Band=3-Strich hinten

10. Aufleuchten vom Melkcomputer
Kuh evtl. noch nicht ausgemolken?!

11. Euter fühlen:
wenn Kuh noch nicht ausgemolken: Kuh neu ansetzen.

12. Striche nachdippen

13. Alte Reihe entlassen: EXIT drücken.

14. Melkplatz eventuell nachreinigen.

15. Neue Kühe reintreiben.

16. Wenn alle Kühe im Melkstand sind: CLOSE drücken.

Weitere Informationen

Platz für externe Zusatzinformationen per Link

Fragen? Wir helfen!

Manager
Vorgesetzter
Prodairypro